Katholische Erziehergemeinschaft Deutschlands
LANDESVERBAND BERLIN-BRANDENBURG

 

Home 
Aktuelles 
Archiv 
Termine 
Über uns 
Unsere Ziele 
Mitgliedschaft 
Satzung 
Links 
Kontakt 

Bildung und Erziehung - und somit Hilfen zur Individuation und Sozialisation - können nicht wertfrei erfolgen. Deshalb vertritt die Katholische Erziehergemeinschaft aus ihrem Selbstverständnis heraus christliche Wertvorstellungen, die in deutlichem Gegensatz zu wertneutralen oder gar wertverneinenden Auffassungen stehen und lässt sich vom christlichen Menschenbild leiten.

 

Die in der KEG zusammengeschlossenen Pädagoginnen und Pädagogen bekennen sich zu den zentralen Werten des Christentums. Ziel von Erziehung und Bildung ist für sie die sich in Verantwortung vor Gott, den Menschen und der (Um-)Welt bewährende und weltoffene Persönlichkeit.

 

Der Name "Katholische Erziehergemeinschaft" ist als Programm und Verpflichtung zu sehen, wobei das seit mehr als hundert Jahren tradierte Verbandsverständnis eine aus ökumenischen Quellen gespeiste Aktualisierung erfahren hat.

Alle in der KEG wirkenden Verantwortlichen arbeiten auf ehrenamtlicher Basis, sie stehen also selber im pädagogischen Alltag und kennen dessen Probleme aus eigener Erfahrung. Da sie als Erzieherinnen und Erzieher, als Lehrerinnen und Lehrer aus den verschiedensten pädagogischen Tätigkeitsfeldern kommen, berücksichtigen sie bei ihren Analysen ein breites Spektrum von Interessen. Auf dieser Grundlage entstehen ausgewogene und realistische bildungs- und berufspolitische Initiativen.

 

Die KEG ist Mitglied im dbb beamtenbund und tarifunion berlin

Weitere Informationen zur KEG Deutschland finden Sie unter www.keg-deutschlands.de/